Ramsteinerschiessen 2017

53. Ramsteiner Pistolenschiessen in Zwingen 2017

Mit der Teilnahme zahlreicher Schützinnen und Schützen wurde unserem Traditionsschiessen zu einem erfreulichen Erfolg verholfen, wofür wir herzlich danken!

Unser Dank geht ebenfalls an unsere zahlreichen Sponsoren. Ebenso danken wir den Anstössern, welche persönlich zu unserem Schiessanlass eingeladen wurden, für ihr Verständnis für den entstehenden Schiesslärm durchs Jahr hindurch!

Auch unsere Festwirtschaft fand guten Zuspruch, lud ein zum gemütlichen Zusammensein und wartete mit diversen Ramsteiner-Spezialitäten vom Grillmeister Camille und seinem Team auf.

Gruppenrangliste 50 Meter:

  1. Reiden Pistolen Schützenbund / Gruppe Lagavulin 470 Punkte
  2. Itingen Schützengesellschaft / Gruppe Flüelihau 465 Punkte
  3. Oberbuchsiten Schützenverein / Gruppe Tiefmatt 462 Punkte
  4. Seewen SO Schützengesellschaft / Gruppe Blauenstein1 459 Punkte

Einzelrangliste 50 Meter:

  1. Schärer Claude Gelterkinden Schützengesellschaft
  2. Klauenbösch Christian Zofingen Schützengesellschaft
  3. Dietrich Markus Itingen Schützengesellschaft
  4. Hell Michael Reiden Pistolen Schützenbundalle mit 97 Punkten

Einzelrangliste 25 Meter:

  1. Birrer Pirmin Reiden Schützenbund 150 Punkte
  2. Braun Konrad Oberwil BLPistolenclub Birsigtal 149 Punkte
  3. Kissling Andreas Oberbuchsiten Schützenverein 149 Punkte
  4. Klauenbösch Christian Zofingen Schützengesellschaft 149 Punkte

Allen auch weiterhin „Guet Schuss!“

Reinhard Hänggi, Pressechef PKZ

Juve Final 2016

Juve Final 2016 – PKZ auch auf eidgenössischer Ebene erfolgreich

Schafer Jean-Claude (2. Rang), Hilber Erwin (1. Rang), Jeker Camille (3. Rang)

Sterchi Oliver (2. Rang), Schweizer Andreas (1.Rang), Hänggi Rudolf (3. Rang)

Nach der Goldmedaille mit der Mannschaft auf kantonaler Ebene hat der Pistolenklub Zwingen nun  auch gesamtschweizerisch bei den Einzelschützen zugeschlagen!

In Thun errangen Camille Jeker und Rudolf Hänggi am Final der besten Junioren und Veteranen (JUVE-Final) je die Bronzemedaille, wozu wir herzlich gratulieren!

Camille mit der Freipistole und Ruedi mit der Randfeuerpistole auf 50 Meter. Rudolf Hüppi rundete das Ganze mit der Ordonnanzpistole mit einem guten 7. Platz ab.

Präsident Rudolf Hänggi hat zudem bei den kantonalen Veteranen tüchtig abgeräumt, obsiegte er doch gesamthaft sowohl auf der Distanz 50 und 25 Meter und zudem in der Kombination mit dem Gewehr auf 300 Meter.

Den treffsicheren Schützenkameraden auch weiterhin „gut Schuss“!

Gold am Final Baselbieter Mannschaftsmeisterschaft 2016

Der PKZ holt Gold am Final der Baselbieter Mannschaftsmeisterschaft 2016 Pistole 50 Meter

Andreas Linder, Camille Jeker, Stephan Bahlinger, Urs Karrer und Rudolf Hänggi

Auch in diesem Jahr stand unsere Mannschaft auf dem Podest. Mit 2 Punkten Vorsprung gewann man die Goldmedaille auf der Distanz 50 Meter. Recht herzliche Gratulation an die Akteure.

Generalversammlung 2016

Generalversammlung März 2016

An der diesjährigen GV nahmen 30 Mitglieder teil, die anschliessend in der neugestalteten Schützenstube vorzüglich bewirtet wurden.

Erwähnenswert auch die Ernennung von Freddy Burkhardt, Camille Jeker, Urs Karrer und Reinhard Hänggi zu Ehrenmitgliedern.

Als sportlichen Höhepunkt darf die Broncemedaille an der Kantonalen Mannschaftsmeisterschaft 50 Meter bezeichnet werden. Auch auf Bezirksebene war man sehr erfolgreich, wo Rudolf Hänggi Bezirksmeister wurde, gefolgt von den Schützenkameraden Camille Jeker und Stephan Bahlinger.

Als sehr erfreulich ist auch der Zuwachs um 16 Mitglieder (!) auf nun 61 zu sehen!

Der sportliche Leiter, Camille Jeker, hält jedoch fest, dass das Niveau am sportlichen Schiessen dadurch eher abnimmt und auch unsere Schiessanlage an ihre Grenzen stösst.

Die Neuen müssen unbedingt betreut und eingegliedert werden!

Dazu werden zwei Schiesskurse durchgeführt am 2.und 9. April, wobei auch die Theorie nicht zu kurz kommen wird, hat doch Camille eigens eine informative Broschüre bezüglich militärischem und sportlichem Schiessen erstellt!

Auch neben dem Schiessbetrieb hat sich einiges getan, wurde doch unter der Regie von Camille der Anbau von Toilette und Pissoir fertig gestellt.

Leider mussten wir von Peter Baumann und Ehrenmitglied Leo Hänggi für immer Abschied nehmen, die wir in ehrenvoller Erinnerung behalten wollen!

Der Verein lebt, was insbesondere die gutbesuchten Trainings von Montag und Mittwoch belegen, wo man gemeinsam ein Nachtessen einnimmt und kameradschaftlich zusammensitzt!

Packen wir es auch in der neuen Schiesssaison miteinander an, wozu der Vorstand und der Schreibende „gut Schuss“ wünschen!

Der Pressechef: Reinhard Hänggi