Generalversammlung 2018

85. PKZ Generalversammlung vom 23. März 2018

Nach 30 Jahren erfolgreicher Vereinsführung durch den jetzigen Ehrenpräsidenten Rudolf Hänggi leitete sein Nachfolger Stephan Bahlinger seine erste GV kompetent und speditiv – in Rekordzeit!

Stephan Bahlinger übernimmt einen Verein, der sowohl bezüglich Schiessfertigkeit als auch finanziell auf gesunden Füssen steht. Die ordentlichen Traktanden sowie die Jahresberichte der verschiedenen Verantwortlichen wurden ohne Gegenstimmen abgewickelt und der Antrag des Vorstandes bezüglich Junioren-Mitgliedschaft einstimmig angenommen.

Um der sich abzeichnenden Überalterung entgegenzuwirken, wird neu eine vergünstigte Mitgliedschaft für die Altersgruppen JJ und J angeboten, stellen die Jungen doch die Zukunft unseres Vereins dar, welcher zur Zeit 53 Mitglieder zählt!

Friedrich Bahlinger verwöhnte uns ein weiteres Mal mit einem tollen Menü, wobei natürlich Urs’ Pflümlitorte auch nicht fehlen durfte.

Ein durchaus gelungener Anlass klang bei gemütlichem Beisammensein aus.

Reinhard Hänggi, Pressverantwortlicher

Generalversammlung 2016

Generalversammlung März 2016

An der diesjährigen GV nahmen 30 Mitglieder teil, die anschliessend in der neugestalteten Schützenstube vorzüglich bewirtet wurden.

Erwähnenswert auch die Ernennung von Freddy Burkhardt, Camille Jeker, Urs Karrer und Reinhard Hänggi zu Ehrenmitgliedern.

Als sportlichen Höhepunkt darf die Broncemedaille an der Kantonalen Mannschaftsmeisterschaft 50 Meter bezeichnet werden. Auch auf Bezirksebene war man sehr erfolgreich, wo Rudolf Hänggi Bezirksmeister wurde, gefolgt von den Schützenkameraden Camille Jeker und Stephan Bahlinger.

Als sehr erfreulich ist auch der Zuwachs um 16 Mitglieder (!) auf nun 61 zu sehen!

Der sportliche Leiter, Camille Jeker, hält jedoch fest, dass das Niveau am sportlichen Schiessen dadurch eher abnimmt und auch unsere Schiessanlage an ihre Grenzen stösst.

Die Neuen müssen unbedingt betreut und eingegliedert werden!

Dazu werden zwei Schiesskurse durchgeführt am 2.und 9. April, wobei auch die Theorie nicht zu kurz kommen wird, hat doch Camille eigens eine informative Broschüre bezüglich militärischem und sportlichem Schiessen erstellt!

Auch neben dem Schiessbetrieb hat sich einiges getan, wurde doch unter der Regie von Camille der Anbau von Toilette und Pissoir fertig gestellt.

Leider mussten wir von Peter Baumann und Ehrenmitglied Leo Hänggi für immer Abschied nehmen, die wir in ehrenvoller Erinnerung behalten wollen!

Der Verein lebt, was insbesondere die gutbesuchten Trainings von Montag und Mittwoch belegen, wo man gemeinsam ein Nachtessen einnimmt und kameradschaftlich zusammensitzt!

Packen wir es auch in der neuen Schiesssaison miteinander an, wozu der Vorstand und der Schreibende „gut Schuss“ wünschen!

Der Pressechef: Reinhard Hänggi

Generalversammlung 2013

80. PKZ Generalversammlung vom 15. März 2013

An seiner 80. GV vom 15.3.13 verzichtete der Verein bewusst auf eine aufwändige Jubiläumsfeier und hielt die Versammlung in der eigenen Schützenstube im Fandel ab. In nächster Zeit soll nämlich eine kleine Küche installiert und eine vernünftige Infrastruktur für Organisatorisches geschaffen werden.

Auch im verflossenen Vereinsjahr gab es sportlich viel Erfreuliches zu berichten, führte doch in sämtlichen Bezirkswettkämpfen ein Mitglied des PKZ die Rangliste an! Kaum verwunderlich, dass die ersten vier Plätze der Bezirksmeisterschaft von unseren Mitgliedern belegt wurden. Zuoberst stand, wie auch schon im Vorjahr, unser Klubmitglied Benno Hänggi! In der Kantonalen Mannschaftsmeisterschaft errang der PKZ mit Benno Hänggi, Rudolf Hänggi, Camille Jeker, Urs Karrer und Andreas Linder erstmals die Goldmedaille!

Erfreuliches kann auch von eidgenössischen Einzeltiteln berichtet werden, errang doch Camille Jeker mit der freien Pistole 50m im Einzelwettkampf FP-EM in Lausanne sowie am Jugend und Veteranen Einzelfinal der Veteranen in Thun die Goldmedaille! Bravo Camille! Auch im 2013  hat Camille schon wieder zugeschlagen, holte er sich doch an der Schweizermeisterschaft Veteranen Pistole 10 Meter in Tafers mit grossem Vorsprung die Goldmedaille!  Herzliche Gratulation!

Erfreuliches kann auch vom Ramsteinerschiessen sowohl bezüglich Beteiligung als auch beim Reingewinn berichtet werden. Natürlich durfte der PKZ auch am Dorffest nicht fehlen, wo er mit der Schützengesellschaft gemeinsam die Pfandelstube betrieb.

Es gibt aber auch Trauriges zu berichten, mussten wir doch für immer von unserem langjährigen Schützenkamerad Harald Fritschi Abschied nehmen! Der Mitgliederbestand beträgt neu 41.

Bruno Lanz wurde einstimmig zum Ehrenmitglied gewählt, als Dank für insgesamt 20 Jahre Vorstandtätigkeit. Kurt Saner hat an der kantonalen DV die Verdienstmedaille für 36 Jahre Vereinstätigkeit erhalten!

Die neue Saison kann beginnen, wurde doch am ordentlichen Arbeitstag die Luftpistolenanlage abmontiert und Schützenhaus und Umgebung auf Vordermann (Vorderfrau!) gebracht.

Allen gut Schuss und viel Erfolg in der neuen Schiesssaison!

Reinhard Hänggi
Presseverantwortlicher

Generalversammlung 2011

PKZ Generalversammlung 2011

Frisches Blut für den Pistolenklub Zwingen!

Die 78. GV des Pistolenklub Zwingen stand ganz im Zeichen der Aufnahme von 8 Neumitgliedern, was zu einem Mitgliederbestand von nunmehr 40 Schützen und einer Schützin(!) führt, die selbstverständlich vom umsichtigen Präsidenten Rudolf Hänggi mit einem Blummenstrauss begrüsst wurde.

Diese Neuzugänge lassen auch auf bessere Schiessresultate hoffen, welche in der vergangenen Saison, besonders am Eidgenössischen in Aarau, eher als bescheiden bezeichnet werden mussten.

Dem Ramsteiner Pistolenschiessen war wiederum ein grosser Erfolg beschieden, was vor allem der Teilnahme unserer Schützen an vielen auswärtigen Schiessanlässen zu verdanken ist!

Als Meilenstein in der Vereinsgeschichte darf unsere neue Website pkzwingen.ch bezeichnet werden, welche durch Roger Burkhardt betreut wird.

Die Vereinsmitglieder mit Internetanschluss werden künftig nur noch per E-Mail <pistolenklub.zwingen@bluewin.ch> informiert, was rascher geht und Kosten spart!

Am Freitag, 25. März 2011 fand im Säli des Restaurant Rank, welches unser neues Vereinslokal ist, die Zusammenstellung der auswärtigen Gruppenschiessen statt. Wer sich als Gruppenschütze zur Verfügung stellt, erhält für jedes besuchte Schützenfest eine zehnfränkige Kranzkarte.

Die offiziellen Trainings beginnen am Mittwoch, 6. April 2011 und enden am Mittwoch, 28. September 2011. Während der Sommerferien vom 6. bis zum 27. Juli 2011 finden keine Trainings statt!.

Gut Schuss!
Reinhard Hänggi