Schweizer Junioren- und Veteranenfinal 2011 in Thun

Schweizer Junioren- und Veteranenfinal 2011 in Thun

Silber: Walter Meier – Gold: Erwin Hilber – Bronce: Camille Jecker

Werte Schützenkameradinnen,
Werte Schützenkameraden

Der Schweizer Junioren- und Veteranenfinal 2011 fand in Thun statt.

Unser Schützenkamerad Camille Jeker holt sich auf der Diszanz 50 Meter, Veteranen, Kategorie A-V, FP (siehe Seite 3), die Broncemedaille – SUPER. Recht herzliche Gratulation an Camille zu diesem Einzelerfolg!

Mit kameradschaftlichem Schützengruss
Pistolenklub Zwingen
Euer Präsident : Rudolf Hänggi

Schweizerische Sektionsmeisterschaft 2011 Final in Thun

Final Schweizerische Sektionsmeisterschaft 2011 in Thun

Der Pistolenklub Zwingen schrieb an diesem Final Vereinsgeschichte. In der Kategorie D “Schweizer Sektionsfeldsieger”, erreichten unsere Finalteilnehmer (im Bild vlnr) Urs Karrer, Fabian Karrer, Rudolf Hänggi, Claudia Fischer-Berchier, Camille Jeker und Benno Hänggi die SILBER – MEDAILLE – Einfach super! 

Herzliche Gratulation an alle Finalteilnehmer!

Mit kameradschaftlichem Schützengruss
Pistolenklub Zwingen
Euer Präsident : Rudolf Hänggi

Endschiessen 2011

PKZ Endschiessentag 2011

Werte Vereinsmitglieder,
Geschätzte Schützenkameradinnen,
Geschätzte Schützenkameraden

In der Beilage findet Ihr die diversen Ranglisten vom Endschiessentag 2011. Es haben 14 Vereinsmitglieder daran teilgenommen. Das Mittagessen haben wir, wie schon in den vergangenen Jahren, im Restaurant LINDE in Nenzlingen eingenommen. Es blieb auch genügend Zeit für einen gemütlichen Jass. Wir danken allen für Ihre Teilnahme und verbleiben.

Mit kameradschaftlichem Schützengruss
Pistolenklub Zwingen
Für den Vorstand
Der Präsident : Rudolf Hänggi

Auch Kameradschaft geht durch den Magen

Auch Kameradschaft geht durch den Magen

Werte Schützenkameradinnen und Schützenkameraden

Seit einiger Zeit bekocht uns Freddy nach dem Training gekonnt und recht fürstlich. Es soll sogar Schützenkollegen geben, die nur zum Essen kommen!

Diese Superidee ermöglich uns nicht nur, ein tolles Menu zu Selbstkostenpreisen oder noch weniger (!) zu verzehren. Nein – man sitzt danach auch noch eine ganze Weile beisammen und diskutiert. Besonders hoch geht es in der anschliessenden Jassrunde her! Da steigen Lärmpegel und Puls gelegentlich fast ins Unermessliche!

Es sind sich alle einig, dass Freddy da mit seinem Sondereinsatz nicht nur einen kulinarischen Beitrag leistet, sondern ganz klar den Zusammenhalt innerhalb des Klubs fördert! Herzlichen Dank für diese tolle Geste!

Auch Urs sei in den Dank eingeschlossen. Er bringt uns jeweils seine Spezialbrote mit! Fehlt nur noch das “Mattegumperbrot”! Aber bitte vorher nichts sagen! Ha, ha … (Thai-Pfanne ja – Knusprigkeiten eher nein!)

Natürlich geht es in den Trainings nicht nur ums Essen. Man kann da auch einige Topschützen am Werk sehen – und was dazulernen! Gerade unsere Neuzuzüge haben diesbezüglich einen frischen Wind eingebracht und sich übrigens auch mit tollen Resultaten voll integriert. Die jeweiligen Ergebnisse zeigen jedoch klar auf, dass es alle Beteiligten braucht, um wirklich gute Gruppenresultate zu erreichen!

Möge der Klub den momentanen Zusammenhalt beibehalten und den Namen “Zwingen” wie zu alten Zeiten weit und klangvoll in die Schützenwelt tragen! In diesem Sinne allen “gut Schuss” und weiterhin auch “e Guete zämme!”

Reinhard Hänggi

Ramsteinerschiessen 2011

47. Ramsteiner Pistolenschiessen 2011

Bericht des Präsidenten

An alle Teilnehmenden Pistolensektionen des Ramsteiner Pistolenschiessen 2011 in Zwingen

Geschätzte Pistolensektionen,
Werte Schützenkameradinnen,
Werte Schützenkameraden

Die 47. Auflage des Ramsteiner Pistolenschiessens 2011 in Zwingen ist Geschichte. Die Ranglisten finden Sie Im Anhang. Den Pressebericht finden Sie hier.

Bei prächtigem Sommerwetter, vor allem am Hauptschiessen, konnte der Schiessanlass unfallfrei und ohne Anstände durchgeführt werden.

Dass unser Schiessanlass ein Erfolg wurde, ist in erster Linie Ihnen, werte Pistolensektionen, zu verdanken. Unsere Anstrengungen wurden mit Ihrem Besuch belohnt. Dafür danken wir Ihnen recht herzlich.

Die Rangliste mit den den gewonnenen Gaben an die Gruppen- und Einzelschützen werden den betreffenden Sektionen zugestellt. Wir möchten an dieser Stelle allen Gewinnerinnen und Gewinnern zu ihren sportlichen Erfolgen recht herzlich gratulieren.

Wir hoffen, Sie können auf einen angenehmen Aufenthalt bei uns im Laufental zurückblicken und verbleiben.

Mit kameradschaftlichem Schützengruss
Für den Pistolenklub Zwingen
Der Präsident: Rudolf Hänggi

Pressebericht

Dem 47. Ramsteiner Pistolenschiessen auf der Schiessanlage Fandel war für einmal mehr ein erfreulicher Erfolg beschieden, nahmen doch auf beiden Distanzen insgesamt mit 301 gar fünf Schiessende mehr teil als im Vorjahr!

Die Kranzquoten betrugen 53.42% (50m) sowie 71.95% (25m).
Rangiert wurden 28 Auswärtige und 4 Zwingner Gruppen.
Es ist uns ein Anliegenden, allen Schiessenden, Helferinnen und Helfern sowie unseren treuen Sponsoren den besten Dank auszusprechen!
Es sei noch auf das 48. Ramsteiner hingewiesen, welches am Freitag, dem 3. August 2012 von 17:30-20:00 Uhr und am Samstag, dem 4. August 2012 von 13:30-18:00 Uhr (Vorschiessen) sowie am Freitag, dem 10. August 2012 von 17:30-20:00 Uhr und am Samstag, dem 11. August 2012 von 13:30-1800 Uhr stattfinden wird.

Gruppenrangliste 50m:
1. Pistolenklub Zwingen, Ramstein 1, 470 Punkte (a.K.)
2. Pistolenklub Buus, Laig, 461 Punkte
3. Pistolenschützen Olten, Froburg, 457 Punkte
4. Militärsch. Oberbuchsiten, Tiefmatt, 452 Punkte
5. Pistolensektion Laufen, Schnöiz, 452 Punkte

Einzelrangliste 50m:
1. Fehr Matthias, Pistolenklub Buus, 98 Punkte
2. Hänggi Benno, Pistolenklub Zwingen, 98 Punkte (a.K.)
3. Hänggi Rudolf, Pistolenklub Zwingen, 97 Punkte (a.K.)
4. Kistler Rolf, Pistolenklub Buus, 97 Punkte

Einzelrangliste 25m:
1. Kissling Andreas, Militärschützen Oberbuchsiten, 150 Punkte
2. Jeker Camille, Pistolenklub Zwingen, 149 Punkte (a.K.)
3. Baumgartner Dieter, Pistolensektion Zunzgen-Tenniken, 149 Punkte
4. Hänggi Benno, Pistolenklub Zwingen, 149 Punkte (a.K.)
5. Meier Adrian, Pistolenclub Schafmatt Rünenberg, 149 Punkte

Herzliche Gratulation zu diesen tollen Resultaten, insbesondere an Benno Hänggi vom Pistolenklub Zwingen, der über beide Distanzen (keine Wertung) am meisten Punkte erzielte!

Für den Pistolenklub Zwingen: Hänggi Reinhard

Feldschiessen 2011

Eidgenössisches Feldschiessen 2011

Geschätzte Vereinsmitglieder,
Werte Schützenkameradinnen,
Werte Schützenkameraden

Das Eidgenössische Feldschiessen 2011 in Breitenbach ist Geschichte. Der Pistolenbereich wurde in diesem Jahr von allen drei Pistolensektionen unseres Bezirkes gemeinsam organisiert. Der Schiessbetrieb wurde durch die Pistolensektion Laufen (25 Meter) und den Pistolenklub Grellingen (50 Meter) organisiert. Der Bürobebereich wurde durch unseren Verein organisiert. Roger Burkhardt hatte als Bürochef seine Aufgaben stets im Griff. Ich möchte mich bei allen Helfern recht herzlich für Ihren Einsatz bedanken. Wir können auf ein gelungenes Feldschiessen 2011 zurückblicken.

Anbei die konsolidierte Rangliste für den Bereich Pistole. Weitere Resultate vom Feldschiessen Gewehr und Pistole sind auf der Website der Kantonalschützengesellschaft BL zu finden. Der Bericht des SSV ist unten angefügt.

Mit kameradschaftlichem Schützengruss
Für den Pistolenklub Zwingen
Der Präsident : Rudolf Hänggi

Impressionen:

Eidgenössisches Feldschiessen 2011
Swissshooting News vom 30. Mai 2011

Leichter Rückgang beim Feldschiessen

133’751 Personen haben am Eidgenössischen Feldschiessen mitgemacht. Die Organisatoren mussten im Vergleich zum letzten Jahr einen leichten Rückgang um 1407 Teilnehmer registrieren.

133’751 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der ganzen Schweiz schossen am Feldschiessen 2011 von diesem Wochenende (Gewehr 300 m: 101’784; Pistole 25/50m: 31‘967). Der Elan und die Zustimmung aus der Bevölkerung an die Schützen aus der Abstimmung vom Februar (Anti-Waffeninitiative) hat demnach bis zum Eidgenössischen Feldschiessen angehalten.

Trotz weniger Werbung seitens des Schweizer Schiesssportverbands (SSV) in den Grossstädten und Agglomerationen konnte die Teilnehmerzahl bis auf 1407 Teilnehmende gegenüber dem letzten Jahr gehalten werden. Der minimale Rückgang von 1528 Teilnehmern auf die Gewehrdistanz 300 m konnte durch die Steigerung von 121 Teilnehmern mit der Pistole auf 25/50 m nicht aufgefangen werden. Mit der Pistole schiessen nur noch wenige Teilnehmer auf die Distanz 50 m, die Resultate werden deshalb seit längerem zu denen auf 25 m zusammengezählt.

11 Kantone konnten eine Mehrbeteiligung verzeichnen, allen voran Nidwalden und Jura mit mehr als 10% mehr Teilnehmern. Die Kantone Wallis, Neuenburg, Appenzell-Innerhoden und Appenzell-Ausserhoden verzeichneten Minderbeteiligungen von mehr als 10%.

Für Rückfragen wenden Sie sich an den Eidgenössischen Feldchef SSV: Michael Merki, Surbgasse 8, 8165 Schöfflinsdorf, Mobile 076 356 73 42, michaelmerki1@sunrise.ch.

Eidgenössisches Feldschiessen, Maximum-Resultate

Die Maximum-Resultate

Gewehr 300 m 72 Punkte: Hubert Weber (Mühlau AG), Adrian Fuchs (Birr-Lupfig AG), Christian Siegenthaler (Oberdiessbach BE), Rico Molitor (Wengen BE), Roland Eggimann (Habstetten BE), Patrick Gobet (Plange BE), Hanspeter Hirschi (Rüschegg-Graben BE), Markus Bieri (Süderen BE), Ernst Wyttenbach (Heimenschwand-Buchholterberg BE), Jürg Furer (Wohlen BE), Thomas Schluchter (Stocken BE), Lorenz Jenni (Limpach BE), Markus Indermühle (Krattigen BE), Roland Häfeli (Ulmiz FR), Stefan Hänggi (Tafers FR), Markus Bissig (Linthal GL), Beat Meier (Faujauna GR), Gérald Jeanneret (Blovelier JU), Thomas Stettler (Soyhières JU), Thomas Bättig (Zell LU), Klaus Wallimann (Alpnach-Dorf OW), Mario Seligmann (Büsingen TG), Roger Cahans (TG), Jasmin Leuzinger (Lustorf TG). Giovanni Manetti (Odogno TI), Fabio Petrarca (Stabio TI), Anton Bachmann (Sitten VS), Martin Müller (Oberembrach ZH).

Pistole 25 m 180 Punkte: Marco Derrer (Möhlin AG), Franz Meister (Schüpfen BE), Beat-Paul Aegerter (Uetendorf BE), Hansrudolf Schneider (Hasle-Rüegsau BE), Erich Krebs (Thun BE), Christian Waeber (Treyvaux FR), Frédéric Péchin (Pruntrut JU), Hugo Kaufmann (Oberkirch LU), Sepp Kost (Engelberg OW), Christoph Fischer (Bärschwil-Grindel SO), Mario Dotti (Biasca TI), Christian Cochard (Aigle VD), Nicolas Rochat (Roche VD), Anton Gruber (Euseigne VS), Alfred Brupbacher (Zürich), Andreas Peier (Oberrieden ZH).

Kantonalfinal SPGM 2011 50m

Kantonalfinal Schweizerischen Pistolengruppenmeisterschaft 2011 auf der Distanz 50 Meter

Gold: SG Sissach – Silber: PK Zwingen – Bronce: PC Schafmatt-Rünenberg

Geschätzte Vereinsmitglieder,
Werte Schützenkameradinnen,
Werte Schützenkameraden

Am vergangenen Wochenende wurde in Liestal die Kantonale Runde der Schweizerischen Pistolengruppenmeisterschaft (SPGM) auf der Distanz 50 Meter ausgetragen. Der Pistolenklub Zwingen erreichte dabei mit Hänggi Benno, Jeker Camille, Karrer Fabian und Karrer Urs die Silbermedaille. BRAVO und recht herzliche Gratulation!

Der zweiten Gruppe mit Hänggi Rudolf, Lanz Bruno, Rickli Samuel und Strauss Georg verfehlte den Einzug in die 1. Hauptrunde nur um einen Punkt.

Damit ist auch schon gesagt, was unser Ziel im nächsten Jahr ist. Ein Medaillenplatz und der Einzug von zwei Gruppen in die Hauptrunde.

Mit kameradschaftlichem Schützengruss
Pistolenklub Zwingen
Euer Präsident: Rudolf Hänggi